Dasha

16.02.2016

 

Havana ist in ihr neues Zuhause gezogen Lachend  und sendet uns erste Fotos und einen ersten Bericht ....

 

Dasha

Dasha

Dasha

 

"...die erste Nacht ist sehr gut verlaufen. Havana hat in ihrem Korb im Schlafzimmer geschlafen. Heute Mittag die erste Gassirunde.... also Havana ist eine echte Rüdin ;) ... es regnete draußen aber das macht ihr nichts aus.  Zwei bis drei mal geschüttelt und dann ging es weiter.

Sie ist sehr mit der Nase beschäftigt und auch durch und durch ein Dalmi. Immer wieder diskutiert sie mit mir ;)  Auch das Kommando "fuß" kann sie, aber auch hier wurde ein bis zweimal diskutiert. Es kommt noch viel Arbeit auf mich zu, aber sie ist erst einen Tag bei mir.... das wird noch.

Sonst ist sie die Schmusebacke hoch drei, wobei sie sehr "ruppig" schmust. Einen blauen Fleck habe ich schon  ;) zart beseitet ist sie nicht. Man merkt, dass sie schon viel mitgemacht hat und dadurch viel selbständiger ist.
Ansonsten ist sie schon richtig entspannt...." 



25.01.2016

 

Havana hatte einige tolle Bewerber für die wir uns von Herzen bedanken und nun ist die Wahl gefallen und sie darf im Februar in ihr neues Zuhause ziehen ...Lachend

 

Wir werden nach dem Umzug berichten...

28.12.2015

 

Havana - unsere ehemalige Dasha - ist aus privaten Gründen in der Familie in ihr Pflegekörbchen nach - 04177 Leipzig - und somit in die Vermittlung zurück gekehrt.

 

Sie durfte sich dort nun schon einige Zeit einleben und hat sich schnell wieder in ihrer "alten Umgebung" zurecht gefunden - auch mit der vorhandenen Punktehündin und den Katzen kommt sie bestens aus  ....nun möchte sie aber ein liebes und endgültiges Zuhause für immer finden !!!

 

Dasha

Dasha

Dasha

 

Bericht von ihrer Pflegemama Nadja :

 

Havana befindet sich jetzt seit 3 Wochen wieder bei uns. Sie hat uns sofort wiedererkannt und uns sehr freudig begrüsst.
Sie hat sich schnell in unseren Alltag eingewöhnt und zeigt sich als absolute Schmuserin die Menschen über alles liebt. Mit unserer unkastrierten Hündin versteht sie sich nach kurzer Annäherung sehr gut und beide genießen ausgedehnte Spaziergänge mit wilden Fangespielen.
 
Zuhause zeigt sich Havana als ruhige Hündin die sich gut ins Körbchen ablegen lässt. Allerdings findet sie kuscheln auf dem Sofa mit ihren Menschen viel schöner ;) 
Sie verteidigt keine Resourcen zu Hause.
 
Im Freilauf ist sie sehr gut abrufbar und auch konnten wir trotz mehrfach Rehbegegnungen keine Jagttrieb bisher feststellen. Morgens läuft sie mit in einer größeren Rudelrunde und zeigt sich auch hier sehr sozial. Angepöbelt werden mag sie allerdings nicht, lässt sich aber jederzeit von uns korrigieren und steigt dann nicht weiter auf das Gepöbel anderer Hunde ein.
 
Was das Hunde 1x1 betrifft benötigt sie nur noch etwas Feinschlief. Da sie aber für Leckerlies alles tut kann man hier sehr gut mit ihr arbeiten. Hier liegt ihre größte Stärke und gleichzeitig Schwäche ;) ... sie liebt Essen und versucht durchaus mal was zu stibitzen.... der Vorteil daran - man lernt schnell Dinge ordentlich wegzuräumen :-P  Aber auch daran kann man mit ihr arbeiten.
Sie braucht eine ruhige, soveräne Führung und natürlich wie jeder Dalmi genügend Beschäftigung. 
 
Havana hat ein mittleres Energieniveau, ist katzenverträglich und mag Kinder.
 
Wir hoffen das die Maus nun bald ein Zuhause findet und dieses nie wieder verlassen muss. Sie ist eine absolute Traumhündin und hat es mehr als verdient ihr Glück zu finden.
 
Dasha

Dasha

Dasha

09.04.2014

 

Dasha, die nun den schönen Namen Havana trägt  ;) , hat sich wunderbar in ihrer Familie eingelebt und schickt uns wunderschöne Fotos und einen ersten Bericht  Küssend

 

DashaDasha

DashaDasha

 

Havana ist angekommen Lächelnd


"Hallo Ihr Lieben!

Ich habe eine turbulente Zeit hinter mir und wollte mal Bericht erstatten...

Wie Ihr wisst, bin ich am 15.03. umgezogen. Als erstes wurde mein Name geändert. Dasha wäre nicht edel genug für mich, sagte Herrchen. Und da ich wirklich sehr edel und chic bin, war ich sofort damit einverstanden, dass ich von nun an Havanna gerufen werde.
Auch so gefällt es mir hier wirklich gut. Was ich allerdings noch nicht so ganz verstanden habe, wenn ich doch so edel und chic bin, warum kann ich dann nicht auch gefälligst auf dem Sofa liegen? Also das wäre doch wohl ein angemessener Platz?! Okay, meine Rudelführer haben mir einen wunderschönen Platz gezaubert und so haben wir einen Kompromiss geschlossen. Ich gehe nur noch auf das Sofa, wenn das Rudel schlafen geht oder mal ohne mich weggeht. Und damit können wir wohl alle gut leben.

Im Rudel gibts doch die kleine Mia. Das ist die Tochter von meinen Rudelführern. Ouh, die find ich klasse und ich passe auch gut auf sie auf.


Auch sonst gefällt mir der Garten ganz toll wo ich dann Patroullie laufe und ja ich gestehe, noch manchmal ins Beet tapere... So ganz hab ich die Grenzen noch nicht verstanden, aber daran arbeite ich.


Wenn ich mal nicht so will wie mein Rudel, haben die echt nen tollen Trick auf Lager... Die heiligen Leckerlis... Oh verdammt, da kann ich einfach nicht Nein sagen, denn es geht doch wirklich nichts, rein gar nichts über Fressen und Leckerlis!!! Dafür mache ich fast alles. Okay, es gibt Ausnahmen... Da eine Katze ja irgendwie auch Fressen auf  4 Pfoten nahe kommt, kann ich da nicht widerstehen und wenn ich eine erspähe, will ich die haben!

Oh, ganz genial finde ich auch meine Sporteinheiten, die ich hier bekomme. Frauchen läuft jeden Tag 5km und ich darf sie begleiten. Das finde ich total cool und sie lobt mich auch immer, weil ich den Weg schon kenne und ganz toll mitlaufe. Und das jetzt sogar auf der rechten UND linken Seite. Da hatte ich anfangs meine Probleme mit. Aber wie ich schon erwähnte, ich arbeite wirklich viel an mir und will ja auch gefallen.

Ich hab hier auch schon Freunde gefunden! Ich hab sogar eine neue beste Freundin! Ihr Name ist Fee und sie ist meiner Größe recht gut gewachsen, denn Fee ist eine Deutsche Dogge. Ich bin auch schon in einem großen Rudel mitgelaufen. Das war auch toll. Okay, manchmal überkommt es mich und dann entferne ich mich vom Rudel. Aber hier riecht ja auch alles so neu und da kommt halt die Forscherin in mir durch. Das ist doch ganz normal!

Es gibt hier auch ein paar Hunde, mit denen ich nicht so kann. Aber wenn da immer ein Zaun zwischen ist und man sich nicht normal kennen lernen darf, ist das wohl auch verständlich. Das kriegen wir aber auch noch hin. Denn wenn ich anderen Hunden normal begegnen darf, bin ich auch ganz artig und zeige meine Hundetikette vom Feinsten!


Eines meiner Highlights war jedoch ein Restaurantbesuch. Ja, stellt Euch vor.. Ich durfte in ein Restaurant! Frauchen und Herrchen waren ganz stolz auf mich, weil ich mich so gut benommen habe. Da ist mein Brustkorb locker 5cm gewachsen vor Stolz!"

16.03.2014

 

Dasha ist dieses Wochenende nach Hause gefahren Lachend

 

Ihre Familie ist am Samstag gekommen um sie kennen zu lernen und es war ein voller Erfolg. Lange schon hatte man sich auf die vorbereitet und gefreut...doch muss natürlich auch alles passen und die Chemie stimmen ... und sie hat gestimmt :)

 

Hier noch erste Fotos von der Ankunft im neuen Zuhause ...weitere Fotos und ein Bericht werden folgen....

 

DashaDasha

07.03.2014

 

Dasha hat zur Zeit liebe Interessenten  :)  ...wir werden weiter berichten  ...

25.02.2014

 

Ein neuer Bericht von Pflegemama Nadja zu unserer Dasha, die sich einfach toll entwickelt :) 

 

"Dasha unser kleines Kälbchen ist nun schon mehr als 3 Wochen bei uns und wir können erste Erfolge im kleinen Hunde 1x1 verzeichnen. Sie kann mittlerweile Sitz sehr gut, auch ohne Leckerli :-) und gib Pfötchen. Am Platz arbeiten wir noch, das haben wir noch nicht so intensiv geübt.

 

Draußen läuft sie soweit gut an der Leine und hat mittlerweile auch das Ballspielen im Garten für sich entdeckt. Sie ist eine absolut liebevolle Hündin und in der Wohnung sehr angenehm ruhig. Sie bleibt brav im Lager und geht auch dort hin wenn man es ihr sagt. Besonders gut macht sie sich draußen beim Training von "Halt". So hat sie gelernt sich dann hinzusetzen was besonders bei Straßen wichtig ist. Vor Straßen die wir häufig überqueren setzt sie sich mittlerweile meist alleine ab und wartet geduldig bis man über die Straße geht.

Auch wenn man mal kurz oder auch länger stehen bleibt, setzt sie sich selbstständig ohne Komando ab. Das gleiche gilt für an- und anleinen sowie vor der Haustür.

 

Sie kann ohne Probleme auch länger allein bleiben. Sie ist dann absolut brav, macht nichts kaputt oder jammert. Sie liebt Kuscheleinheiten und geht nicht auf die Couch oder ins Bett wenn man es ihr nicht ausdrücklich erlaubt. Auch das aufreiten hat sich gelegt und sie macht Spielaufforderungen. Leider kann sie mit unserem Hund nicht mehr spielen, da er alt und aktuell sehr krank ist.

Wir sind auch schon Fahrrad gefahren mit ihr und man kann auch hier nur Bestes berichten. Sie läuft ordentlich ohne ziehen nebenher. Sie geht gerne spazieren und mag Wasser. Es kann schonmal passieren das sie sich selber in die Badewanne stellt :-).

Sie liebt Menschen und freut sich über wirklich jeden. Kinder mag sie besonders gern und spielt super zusammen mit unserer Tochter. Sie lässt sich alles wegnehmen egal ob von uns oder unserer Tochter. Bei uns liegt alles frei zugänglich, ob Knochen oder Spielzeug. Das stört sie nicht. Man kann sagen sie ist rundum ein ziemlich unkomplizierter Hund der alle positiven Eigenschaften eines Dalmatiners besitzt und dabei nicht überdreht ist."

 

DashaDashaDashaDasha

DashaDasha

02.02.2014

 

Dasha hat sich in den ersten Tagen in ihrem Pflegekörbchen gut eingelebt :)  

Sie ist ein tolles Mädchen mit viel Spaß am Lernen und bleibt schon problemlos kurze Zeit allein ohne umzudekorieren oder zu jammern.

Mit ihrem Hausgenossen und den vorhandenen Katzen gibt es ebenso keine Probleme ....sie ist einfach ein Schatz ...Lächelnd

 

Hier ein erster Bericht :

 

Hallo ihr Lieben, mein Pflegefrauchen hat gesagt ich soll mich am besten mal selber vorstellen.

Ich bin jetzt fast eine Woche hier und obwohl es wirklich kalt ist gefällt es mir sehr gut ein Familienhund zu sein. Sicher seid ihr alle auch schon gespannt wie ich so drauf bin. Frauchen nennt mich immer liebevoll ihr "Kälbchen".... Ich bin nämlich das was man einen stattlichen Hund nennt und genauso groß ist auch mein Herz.

Ich liebe es zu kuscheln und besonders Kinder mag echt doll.

 

In der Wohnung benehme ich mich auch schon richtig gut, bin eher von der ruhigen Sorte und mache meine Geschäft brav draußen....brrrrr das ist echt kalt manchmal.... Ich kann auch schon ganz gut an der Leine laufen....gut manchmal müssen meinen Pflegeeltern was sagen aber ich bemühe mich sehr.

Für ein Leckerlie mach ich auch schon Sitz. Ach Essen....ja das finde ich sowieso total klasse obwohl ich für einen Dalmatiner doch recht gesittet esse. Aber ich werd immer etwas nervös weil ich mich so freue über das tolle Essen hier. Wenn ich satt bin und Gassi war lege ich mich gerne in meine extra für mich gekaufte Höhle. Die ist kuschelig sag ich euch. Wobei ich, aber nur wenn keiner hinschaut, mich auch mal auf das Sofa schmuggle. Leider muss ich dann immer sofort wieder runter. Schade eigentlich.

Mit Katzen und Hunden vertrage ich mich gut allerdings hab ich ein kleines Problem. Ich reite gerne auf aber ich bin dabei nicht böse. Muss ja dem alten Herrn der hier lebt nur mal zeigen wie stark ich bin. Aber ansonsten bin ich ganz lieb zu ihm und kuschel auch mal gern mit ihm in seinem Körbchen. Achso ich war auch schon mit im Restaurant bei Herrchen auf Arbeit und im Einkaufszentrum. Ich sag euch die beiden haben nicht schlecht gestaunt wie lieb ich da war. Nur große Autos oder Straßenbahn mag ich nicht, die machen mir etwas Angst aber wir trainieren daran. Frauchen sagt da muss ich mich nur dran gewöhnen.

So das wars fürs ersten von mir und ich bin überzeugt ihr findet jetzt auch das ich ein klasse Hund bin.

Es grüßt ganz liebe eure Kälbchen

 

Dasha

Dasha

27.01.2014

 

Dasha ist gestern nach langer Fahrt und lieber Hilfe aus Chmenitz ;)  gut in ihrer Pflegestelle in 04177 Leipzig angekommen  Lächelnd

 

Die erste Nacht ist gut überstanden...sie ist eine ganz liebe und zuckersüße Punkte-Dame  ;)   und verträgt sich gut mit dem vorhandenen Rüden und den Katzen in der Familie  :)

 

Erste Bilder von der Ankunft....  Weiteres werden wir in den nächsten Tagen berichten...jetzt darf die Maus erst mal ankommen und sich vom Streß erholen.

 

Dasha

Dasha

Dasha

Dasha

Dasha

Dasha

22.01.2014

 

Dasha hat eine liebevolle Pflegestelle in Leipzig gefunden und darf nun bald ihre Näpfe packen und auf die Reise gehen.

 

Wir werden natürlich weiter berichten, sobald sie in ihrem Pflegekörbchen angekommen ist ....

03.01.2014

 

Neues von Dasha .... 

Die süße Maus erholt sich langsam gesundheitlich ....sie hat noch einmal eine Gebährmutterspülung bekommen und es geht ihr schon viel besser.

Sie ist nach Aussage ihrer jetzigen Pflegemama in Spanien fröhlich, freundlich..stur und verfressen wie jeder Dalmi  ;)  ...und seeehr anhänglich - draußen beim Gassi gehen orientiert sie sich super an ihrem Mensch.

 

Mit anderen Hunden ist sie freundlich - hat etwas Beschützerinstinkt - aber ist super händelbar und einfach eine tolle Tupfenmaus.

Natürlich muss sie noch ein bisschen was lernen - Leine gehen klappt noch nicht so ganz gut  ;)  aber sie ist lernwillig ...bleibt schon auf ihrem Platz, wenn man ihr das sagt, ist stubenrein und einfach eine Traum-Maus.

 

Für Dasha suchen wir nun ein liebevolles Plätzchen und ihre Menschen - damit sie bald für immer glücklich werden darf !!  Pflegekörbchen oder auch gerne Zuhause gesucht !!!

 

DashaDashaDasha

DashaDasha

DashaDasha

29.12.2013

 

Dasha ist mal wieder ein trauriger Fall für menschliche Grausamkeiten....!!!

Am Weihnachtsabend bekamen wir den dringenden Hilferuf, dass eine Hündin in Spanien angebunden auf einem verlassenen Grundstück sitzt - ihre Welpen, die sie erst vor kurzem bekommen hat alle tot ...eines sollte noch in der Gebährmutter sein - Zustand der Hündin entsprechend sehr schlecht .... am nächsten Tag, sollte sie die Nacht überleben, wartete die Tötung auf sie .... 

 

Gott sei Dank gab es einen Menschen vor Ort, der für sie um Hilfe gebeten hat...Gott sei Dank hatten wir einen lieben Menschen vor Ort, er sie sofort geholt und in die Klinik gefahren hat .... Gott sei Dank hatten wir die Möglichkeit sie zu retten ...!!!

 

DashaDasha

DashaDasha

 

Dasha ist ca 2 Jahe alt, sie ist mit anderen Hunden und Tieren verträglich und eine total liebe Schmusemaus.

 

Die arme Punkteschnecke hatte Gott sei Dank keinen Welpen mehr in sich - aber sie hat eine böse Gebährmutterentzündung...hatte Fieber und ist in denkbar schlechtem Zustand. 

Sie war voller Würmer und Parasiten und die Ohren waren schon total entzündet und geschwollen...

Sie ist jetzt vor Ort in Spanien in ärztlicher Behandlung und soll sich erst mal etwas erholen...wird dann geimpft und natürlich kastriert und dann hoffen wir sie bald in ein liebevolles Körbchen holen zu können ...denn das hat die arme Maus sicher noch nie gehabt ..Menschen die sie lieben und sich um sie kümmern...  :(

 

DashaDasha