Mara

06.05.2014

 

Mara hatte letztes Wochenende Besuch und nun hat sie eine liebevolle Familie gefunden Lächelnd  ...die sie mit nach Hause genommen hat.

 

Wir wünschen der süßen Maus alles Liebe für ihre Zukunft und ihrer Familie viel Freude mit der hübschen Punktemaus :) 

12.04.2014

 

Mara - taube 2-jährige Zaubermaus sucht dringend ein liebevolles Zuhause mit Menschen, die sie so lieben, wie sie ist...

 

MaraMara

 

Mara (geb. Juli 2012) wurde vor einiger Zeit völlig abgemagert mit einem Welpen auf Gran Canaria aufgefunden. Maras Leben beschränkte sich auf eine Garage, in der sie Welpen auf die Welt bringen sollte.
Sie wurde aufgepäppelt und auf eine Ausreise vorbereitet. Schnell hatte sie eine Familie gefunden, die dieser armen Seele ein Zuhause geben wollte. Leider hat es in dieser Familie nicht geklappt, da man sich das Leben mit einer tauben Hündin anscheinend doch zu einfach vorgestellt hat. Nach einem kurzen Zwischenaufenthalt in NRW befindet sich Mara nun auf einer Pflegestelle in der Nähe von Frankfurt und sucht ein endgültiges Körbchen.
Mara ist eine liebe, sehr verträgliche und intelligente Hündin. Was Mara fehlt, ist ein Zuhause, in dem sie sich richtig eingewöhnen darf und in dem man ihr die Welt erklärt. Mara ist wie die meisten tauben Dalmatiner sehr sehr anhänglich und folgt einem auf Schritt und Tritt. Sie sucht ständige Aufmerksamkeit und braucht am besten jemanden an ihrer Seite, bis sie eingeschlafen ist. Altersgemäß ist Mara sehr agil und braucht körperliche und vor allen Dingen auch geistige Auslastung. Durch ihre Taubheit ist sie in ihr unbekannten Situationen manchmal noch etwas zurückhaltend. Sie bleibt wie viele Tierschutzhunde nur sehr ungern alleine und gestaltet dann in solchen Situationen auch die Wohnung um. Mara kann auch Türen öffnen und sie wird versuchen ihren Menschen hinterher zu laufen.
Wir wünschen uns für Mara ein tolles Zuhause in dem man auf jeden Fall Hundeerfahrung oder noch besser sogar Erfahrung mit tauben Hunden hat. Schön wäre ein eingezäuntes Grundstück, denn Mara ist natürlich aufgrund ihrer Taubheit nicht ableinbar (noch nicht). Mara benötigt sehr liebevolle und konsequente Erziehung ohne Worte. Über einen souveränen Zweithund würde sich Mara sehr freuen. Kinder sollten (falls vorhanden) auf jeden Fall schon im Schulalter sein.
Mara ist in keiner Weise schwierig…… sie ist einfach eine taube Tierschutzhündin, die das Leben in Ruhe kennen lernen muss. Sie benötigt eine liebevolle und souveräne Führung von Menschen, die sie nicht bei den ersten Problemen wieder im Stich lassen….. und wir sind uns sicher, dass es Situationen geben wird, die nicht einfach sein werden. Eine taube Hündin ist nicht schwieriger, aber anders und daher benötigt Mara Menschen, die damit umgehen können und vor allen Dingen umgehen wollen.

Wenn Sie Mara nicht nur als die bezaubernde Schönheit sehen, sondern als eine Seele, die besondere Anforderungen stellt, denen sie auch gerecht werden können, dann schreiben Sie bitte eine PN oder eine Email an:

info@sos-hunde-gc.com

 

MaraMara

MaraMara