Jeremy

07.06.2017

 

Kerze

Traurige Nachrichten bekamen wir am letzten Wochenende von Jeremys Familie ....  "Canis" wie er in seiner Familie genannt wurde, ist über die Regenbogenbrücke gegangen  Weinend

 

 

4 wunderschöne Jahre durfte Canis das Glück in seiner Familie in vollen Zügen genießen...  nun haben sie ihn schweren Herzens an den Hundehimmel zurück geben müssen....Unheilbar kranke Nieren und die Leishmaniose waren stärker.

 

Seine Familie schrieb uns über ihn : 

"Es waren 4 phantastische Jahre mit Canis. Er war friedlich zu allen, die ihm begegnet sind, egal ob Mensch oder Tier. Viele Hunde haben sich in seiner Gegenwart sofort wie von Zauberhand beruhigt. Wir haben nie feststellen können, welche Signale er ausgesandt hat. Er selbst hat niemals irgendwelche aggressiven Verhaltensweisen gezeigt.
Und uns Menschen hat er beigebracht, dass man mit seinem Hund befreundet sein kann, ohne ständig an ihm “herumerziehen”zu wollen."
 
Wir danken von Herzen für ein sehr liebevolles und schönes Zuhause!! 
Run free lieber Canis ...gewünscht hätten wir uns du hättest dein Glück noch länger genießen dürfen, doch schön ist es, dass du es genießen durftest und deiner Familie so viel Freude gebracht hast ....du bleibst immer in unseren Herzen.
 
Jeremy

Jeremy

29.05.2013

 

Canis darf für immer in seiner Pflegestelle bleiben  Lächelnd   er hat nun ein liebevolles Zuhause gefunden.

 

Wir freuen uns natürlich sehr für den hübschen Buben, der doch recht lange auf seine Menschen warten musste. Doch nun haben sie ihn gefunden und nach Hause geholt und er wird nie wieder alleine sein  :)

 

Wir wünschen Canis und seiner Familie von Herzen alles Liebe und eine lange und schöne gemeinsame Zukunft !

 

Jeremy

Jeremy

20.05.2013

 

Jeremy schickt uns erste Bilder  :)    der süße Bub hat nun den Namen "Canis" bekommen und seine neue Familie ist ganz begeistert von ihm und schreibt jetzt schon, dass man sich gesucht und gefunden hat....  das klingt doch wundervoll...  ;)

 

Jeremy

Jeremy

18.05.2013

 

Jeremy ist heute gut in Deutschland und in seiner neuen Familie angekommen  Lächelnd 

Der hübsche Bub soll nun erst mal in aller Ruhe ankommen dürfen und sich von allen Strapazen erholen und wir werden weiter berichten...

 

Jeremy

03.05.2013

 

Jeremy hat nun eine ganz liebe Pflegestelle mit Option auf Übernahme gefunden und darf schon bald auf große Reise nach Deutschland gehen   :)   seine Familie erwartet ihn schon sehnsüchtig....

 

Wir werden weiter berichten...  ;)

10.03.2013

 

Jeremy sucht eine Pflegestelle oder ein liebes Zuhause !!!

 

JeremyJeremy, unser süßer Dalmi-Mix-Bub aus der Gesser sucht noch immer ein liebevolles Körbchen.

Er ist 6 Jahre alt und ein ganz lieber und freundlicher Bub - zutraulich und verschmust zu Menschen und superverträglich mit anderen Hunden.

Er ist mit unseren beiden Mädels Nena und Calea und einem anderen zusammen im Zwinger und hat keinerlei Probleme damit - auch nicht mit anderen Rüden vor Ort.

 

Jeremy möchte endlich auch "nach Hause" fahren dürfen... wer hat ein Körbchen für ihn frei ???

 

JeremyJeremy

JeremyJeremy

23.02.2013

 

Jeremy auf dem Weg in die Pension....

JeremyJeremy

 

Jeremy ist gestern in "unserer" Pension in Almeria angekommen.  Er ist nun kastriert und geimpft und wäre reisefertig....    doch wir haben leider noch kein liebes Körbchen für den hübschen Bub finden können...

 

Jeremy sucht dringend ein Pflege- oder Endkörbchen !!!

15.02.2013

 

Jeremy ist heute aus der Tötung rausgekommen  :)   er geht nun vor Ort auf Pension und wird kastriert und geimpft und fährt dann auf "unsere" Pension in Almeria. 

Für den hübschen Punkte-Mix-Bub hat sich noch niemand gemeldet...  er sucht also noch immer ein liebevolles Körbchen, damit auch er dann auf die Reise in sein neues Leben gehen darf....

 

Wer hilft uns, dem hübschen Bub eine Chance auf ein neues Leben zu geben...??!!! 

 

JeremyJeremy

JeremyJeremy

23.01.2013

 

JeremyJeremy, so heißt unser neuester Notfall aus der Tötung Gesser...

 

Ein Dalmi-Mix-Bub - Alter wissen wir noch nicht, hoffen aber dazu bald noch etwa schreiben zu können.

 

Er sollte getötet werden - wir haben ihn, obwohl wir im Moment wirklich viele Notnasen haben, reserviert und hoffen nun, dass er bald dort raus darf....

 

 

Wir benötigen DRINGEND!! eine liebevolle Pflege- oder auch gerne Endstelle für den hübschen Buben, damit er auch, wenn er dann reisefertig ist, nach Deutschland kommen darf.

 

Ansonsten wachsen uns die Kosten über den Kopf - wenn wir zu viele Hunde vor Ort auf Pension haben, die kein Körbchen haben. Das würde bedeuten, dass wir keine weiteren Notfälle mehr aufnehmen können...

 

Wer mag dem hübschen Buben eine Chance auf ein schönes Leben geben ??!!  ..bitte melden  :)

 

JeremyJeremy